Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vertragsschluss

Durch Klicken auf den Button “kaufen“ erkennt der Kunde die vorliegenden AGB an und gibt ein verbindliches Angebot ab, dessen Eingang durch eine Email an die vom Kunden angegebene Email-Adresse bestätigt wird. Diese Email bestätigt den Eingang der Bestellung aber noch nicht die Annahme des Angebots. Der Vetrag kommt erst zustande durch eine Versandbestätigungs-Email oder durch Versenden der bestellten Ware durch BKG-Bannasch. BKG-Bannasch kann es ohne Angabe von Gründen ablehnen, mit dem Kunden ein Vertragsverhältnis einzugehen.

Der Versand erfolgt durch DPD oder Spedition (vom Gewicht abhängig) - Sie erhalten hierzu in der Versandbestätigungs-Email eine gesonderte Information.

Ansonsten gelten für dieses Vertragsverhältnis die gesetzlichen Bestimmen der BRD, insbesondere Bürgerliches Gesetzbuch und Handelsgesetzbuch.

EU-Streitschlichtungsplattform:
http://ec.europa.eu/consumers/odr/